Tourenberichte

zur Übersicht
Schlusstour (Wanderung)
Tourenleiter: Bruno Henzi
Datum: 16.11.2019
Teilnehmer: 13

Treffpunkt dieser Tour war die hoch über dem Dorf gelegene Kirche Pieterlen. Hier bekamen die Teilnehmer in Kurzfassung viel Interessantes über die Geschichte des 1000-jährigen Gebäudes und seine Kostbarkeiten im Innern erklärt. Danach nahmen wir den steilen Anstieg am Jurasüdfuss unter die Füsse, vorbei an Aussichtspunkten wie Chilcheflueh, Pavillon, Gygetstüdeli und Romisloch, deren Blick in die Ferne uns aber durch Nebel und Dunst verwehrt blieb. Das Zickzackwägli brachte uns auf den breiten Weg Richtung Bözingenberg, auf dem uns zweimal Gämsen kreuzten. Bei einem einladenden Bänkli genehmigten wir den obligaten Apéro. Auf den letzten Höhenmetern passierten wir die Abflugplattform für Gleitschirme und das sogenannte AHV-Wägli, bevor wir nach gut 2 Stunden unser Ziel, das Restaurant Bözingenberg erreichten. Auch hier wollte sich der legendäre Blick auf die drei Seen, das Mittelland und die Alpen uns nicht zeigen. Erst während des Mittagessens brach die Sonne hervor, so konnten wir vor dem individuellen Abstieg noch ein Gruppenfoto machen, danke Sepp. Herzlichen Dank allen Teilnehmern fürs Dabeisein und die gute Stimmung!

Annemarie Rohrbach

Fotos


Der SAC Grenchen bedankt sich bei allen Inserenten:

Ski Shop Ramser | Messmer Metallbau | Bergrestaurant Oberes Brüggli | Schilt Elektro AG | Kümin Baumpflege | BGU | H. Häberli AG | Kaufmann-Transporte AG | Bro-Sport Selzach