Geschichte Clubhaus

Im Jahre 1945 wurde das Jurahaus vom Ersteller Adolf Schilt gekauft. Das Chalet, wie es meist genannt wird, wurde zu einem verbindenden Element im Club.
Das Chalet wurde im Jahr 2000 durch Hilfe vieler Freiwilliger umgebaut und renoviert.

Der Unterhalt des Chalets wird heute durch die Hüttenkommission organisiert und zu einem grossen Teil auch durchgeführt. Für einzelne grössere Arbeiten werden jeweils auch Mitglieder des SAC aufgeboten.

neues SAC Clubhaus Ansicht von Osten
Chalet nach dem Umbau. Ansicht von Osten
altes SAC Clubhaus Ansicht von Westen
Chalet vor dem Umbau. Ansicht von Westen

Der SAC Grenchen bedankt sich bei allen Inserenten:

Grütter & Willi | BGU | Schilt Elektro AG | Raiffeisenbank Weissenstein | airporthotel | H. Häberli AG | Messmer Metallbau | Hetzel Maler + Gipser AG | Kümin Baumpflege | Rest. Obergrenchenberg | Ski Shop Ramser | Restaurant Airport | Bergrestaurant Oberes Brüggli